Konventionen als Bedingungen der Freiheit

Selbstformung, das ist die bewusste Gestaltung der eigenen Existenz, die Art und Weise, wie wir handeln, wie wir uns verhalten (auch uns selbst gegenüber). Früher waren es Konventionen, Traditionen, Regeln, Institutionen und Religionen, die aus einem anarchistischen Haufen gewaltbereiter Wilder so etwas wie eine friedliche Gemeinschaft geformt haben. Über viele Jahrhunderte hinweg entstand so langsam … Weiterlesen Konventionen als Bedingungen der Freiheit

9. Die Freiheit frisst ihre Kinder

Wahrheit und Freiheit, Individualität und Souveränität: All diese werden heute nicht mehr primär durch die Zensur eingeschränkt, nicht mehr durch Despoten und Monopolisten, sondern durch ein nie dagewesenes Übermaß an narzisstisch orientierter Unterhaltung, an Konsum, an verwirrender Wahlfreiheit, an nicht zu überblickender Komplexität, an einem information overload, der dem Individuum gar nicht mehr richtig ermöglicht, … Weiterlesen 9. Die Freiheit frisst ihre Kinder